Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Neueste Kommentare

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
Mitsubishi i-MiEV 2011 Drucken E-Mail

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Seit Dezember 2010 wird der elektrobetriebene Mitsubishi i-MiEV in Deutschland angeboten. Seit diesem Zeitpunkt wurden mehr als 600 Fahrzeuge in Deutschlands verkauft - vornehmlich an gewerbliche Nutzer, die mit dem i-MIEV über einen vollwertigen und alltagstauglichen, elektrisch betriebenen Pkw verfügen. Wird er mit regenerativem Strom betrieben, leistet er so  einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduzierung.

 

Dieses Fahrzeug kann gekauft werden!


 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Mitsubishi Motors baut mit dem i-MiEV (Mitsubishi innovative Electric Vehicle) ein umweltverträgliches, in Großserie produziertes Elektro-Fahrzeug. Im Vergleich zur Japan-Version, seit Juli 2009 in Japan im Vertrieb, wurde die europäische Linkslenker-Variante leicht modifiziert: Front- und Heckstoßfänger entsprechen europäischen Standards, Stabilitäts- und Traktionskontrolle sorgen für noch mehr aktive Sicherheit, ein neues Linkslenker-Armaturenbrett sowie eine geänderte Schaltkulisse sind nur einige der Änderungen am europäischen i-MiEV.

 

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Basierend auf der „rear-midship“-Bauweise des Minicars „i“ wurden beim 1.110 Kilogramm leichten i-MiEV der Heck-Mittelmotor, Getriebe und Unterflurtank durch Elektromotor, Wechselrichter (Inverter) und weitere elektrische Komponenten ersetzt. Diese Konfiguration ermöglicht einen langen Radstand (2550 mm) mit ausreichend Stauraum unter dem Fahrzeugboden für das aus 88 Zellen bestehende Lithium-Ionen-Batteriepaket, das im Crashfall durch einen stabilen Rahmen wirksam geschützt ist. Der so erzielte tiefere Schwerpunkt ermöglicht hohe Fahrstabilität und agiles Handling.

 

 

Der i-MiEV bietet einen großzügig bemessenen Innenraum für bis zu vier Passagiere und einen vollwertigen Gepäckraum mit einem Ladevolumen von 227 Litern - bei umgeklappten Rücksitzen 860 Liter  (VDA).  Die Höchstgeschwindigkeit des 49 kW/67 PS starken und knapp 3,48 langen Mitsubishi i-MiEV liegt bei 130 km/h. Nach dem europäischen Fahrzyklus (Messwerte nach NEFZ ECE R101) beträgt die Reichweite 150 Kilometer.

 

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Die Fahrmodi des i-MiEV können über einen Schalt-Wählhebel, vergleichbar mit einem konventionellen Automatikgetriebe, aktiviert werden. Die Funktionen entsprechen mit P (Parken), R (Rückwärtsgang), N (Leerlauf) und D (Fahrstufe) ebenfalls dem eines normalen Automatikgetriebes. Darüber hinaus gibt es zwei spezifische Positionen bzw. Funktionen: B (Bremse) erhöht bei Bergabfahrten den Grad an  Energie-Rückgewinnung,  C (Comfort) reduziert den Energie-Rückgewinnungseffekt im Schubbetrieb z.B. bei längeren Überlandfahrten.

 

 

Als weltweit erstes Elektromobil wurde der Mitsubishi i-MiEV von der europäischen Euro NCAP Organisation geprüft und einem Crashtest unterzogen. Der kleine Mitsubishi zeigte beim Test seine ganze Stärke und wurde mit vier Sternen ausgezeichnet.

 

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Das gute Ergebnis beim Euro NCAP Test wurde zuvor schon vom ADAC eindrucksvoll belegt. Beim Crashtest absorbierte die Frontpartie den Aufprall (Aufprallgeschwindigkeit 64 km/h, 40 Prozent Überdeckung) gut: Der Überlebensraum für die Insassen blieb erhalten. Beim versetzten Heckaufprall – einem weiteren Testszenario, bei dem ein 1.400 Kilogramm schwerer Barrierewagen mit 80 km/h gegen das stehende Fahrzeug prallt, bewies der Mitsubishi ebenfalls hohe Stabilität.

 

 

Auch dem Antrieb des E-Mobils attestierte der ADAC wie die Euro NCAP Organisation höchste Sicherheit. Die relevanten Systeme reagierten beim Test programmgemäß und schalteten die Hochspannungselektrik automatisch ab, die Lithium-Ionen-Batterie blieb ebenfalls unbeschädigt.

 

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Die Batterien können an jeder konventionellen Haushaltssteckdose oder an einer speziellen Schnellladestation geladen werden. Über den Anschluss an der rechten Fahrzeugseite lassen sie sich an einem regulären, gesicherten Haushalts-Elektroanschluss, aber auch an Orten wie Park & Ride-Stationen‚ oder Parkplätzen mit Ladestationen aufladen. Ladezeit bei vollständig entladener Batterie: 6 Stunden. Über einen dreiphasigen Drehstromanschluss auf der linken Fahrzeugseite lässt sich der i-MiEV an einer Schnellladestation mit max. 50 kW binnen 30 Minuten auf 80 Prozent der Maximalkapazität aufladen.

 

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Wie es sich für ein Großserienfahrzeug gehört hat der i-MiEV Ausstattungsfeatures wie Klimaanlage, elektrische Fensterheber und Außenspiegel sowie Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Zur vollständigen Sicherheitsausstattung zählen die Sicherheitsfahrgastzelle, Fahrer-, Beifahrerairbags, Kopfairbags und Seitenairbags vorn, ABS mit Bremsassistent, das elektronische Stabilitäts-Traktionskontrollsystem „MASC“ sowie ISO-Fix Halterungen auf den hinteren Sitzen. Für den i-MiEV stehen insgesamt acht verschiedene Farbvarianten zur Verfügung.

 

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Bekannt umfangreich sind die Garantieleistungen des japanischen Herstellers auch für den Elektroflitzer i-MiEV: Drei Jahre Fahrzeuggarantie (bis 100.000 Kilometer), sowie für die Batterie und die wichtigsten Elektrokomponenten wie Inverter und Motor eine Garantie von fünf Jahren bis 100.000 Kilometer. Freuen können sich die i-MiEV Kunden über die niedrige Typklasseneinstufung: Vollkasko: 21;    Teilkasko: 18;    Haftpflicht: 15

 

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011Der i-MiEV kann bei jedem Mitsubishi Motors Händler, der einen Händlervertrag und Servicevertrag mit MMD abgeschlossen hat und die Anforderungen für die Betreuung von Elektrofahrzeugen erfüllt, zum Festpreis von 34.390 Euro (Netto 28.900 Euro plus Überführungskosten) geordert werden. Individuelle Leasingangebote komplettieren das i-MiEV-Angebot.


 

 

 

 

 

Technische Daten

E-Maschine

Bauart --
Nennleistung 49 [kW]
Nenndrehzahl -- [1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl -- / -- [Nm] / [1/min]
Nennspannung -- [V]

 

Elektrischer Energiespeicher

Bauart Lithium-Ionen
Energieinhalt -- [kWh]
Nennspannung -- [V]
Zellen / Module 88 / -- [--] / [--]
Maximale Leistung -- [kW]
Gewicht -- [kg]

 

Abmessungen

Länge 3480 [mm]
Breite -- [mm]
Höhe -- [mm]
Radstand 2550 [mm]
cW-Wert -- [--]
Querschnittsfläche -- [m2]

 

 

Gewicht

Leergewicht (nach EU) 1110 [kg]
Zulässiges Gesamtgewicht -- [kg]
Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) -- [kg] / [kg]

 

 

Verbrauch

Innerorts -- [l/100km]
Ausserorts -- [l/100km]
Kombiniert -- [l/100km]

 

 

 

 

Fotos

 


Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Elektrofahrzeug Mitsubishi i-MiEV 2011

 

Quelle: Mitsubishi



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Das könnte Sie auch interessieren

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Werbung


Wer ist online?

Es sind 134 Gäste online