Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Neueste Kommentare

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
Ford Edge HySeries 2007 Drucken E-Mail

Brennstoffzellen-Fahrzeug Ford Edge HySeries 2007Der Ford Edge HySeries wurde auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit der Welt­öffent­lichkeit vorgestellt. Die elek­trische Energie wird von einer Lithium- Ionen Batterie mit einer Nenn­spannung von 336 Volt bereit gestellt. Das Laden der Batterie kann an einer haus­halts­üblichen 220V bzw. 110V Strom­ver­sorgung durch­geführt werden. Somit stellt der Ford Edge HySeries ein Plug-In Hybrid dar.

 

Dieses Fahrzeug ist ein Prototyp. Es kann nicht gekauft werden!

 

Heckansicht des Brennstoffzellen Fahrzeug Ford Edge HySeries 2007Sollte der Lade­zustand der Batterie während der Fahrt unter 40% fallen, so wird eine Brenn­stoff­zelle von Ballard ein­ge­schalten, um die Batterie während der Fahrt wieder auf­zu­laden. Das Brenn­stoff­zellen­fahrzeug wird von einem Wasser­stoff­tank mit Kraft­stoff versorgt. Der Speicher­druck beträgt 350 Bar; somit können 4,5kg Wasser­stoff gespeichert werden.

 

Elektrischer Antrieb des Ford Edge HySeries 2007Die maximale Höchst­geschwindigkeit des Ford Edge HySeries beträgt 85mph. Die Batterie ermöglicht eine Reich­weite von 25 Meilen wobei diese Reich­weite mit der Brenn­stoff­zelle um weitere 200 Meilen erweitert werden kann. 
     

Wasserstoff Tankstutzen des Ford Edge HySeries 2007Das Konzept des Edge HySeries ist so modular aufgebaut, dass anstelle der Brenn­stoff­zelle auch ein kleiner Diesel- oder Benzin­motor mit einem Generator für die Reich­weiten­erhöhung eingesetzt werden kann. Ford ist damit der welt­weit erste Anbieter, der ein Plug-In Hybrid mit einer Brenn­stoff­zelle paart. 

 

 

 

Technische Daten

E-Maschine    
 Bauart    
 Nennleistung -- [kW]
 Nenndrehzahl -- [1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl -- / -- [Nm] / [1/min]
 Nennspannung -- [V]

 

Elektrischer Energiespeicher    
 Bauart Lithium-Ionen  
 Energieinhalt -- [kWh]
 Nennspannung 336 [V] 
 Zellen / Module -- / -- [--] / [--]
 Maximale Leistung -- [kW]
 Gewicht --  [kg]

 

Brennstoffzelle    
 Bauart --  
 Nennspannung -- [V] 
 Maximale Leistung -- [kW]
 Gewicht --  [kg]

 

Abmessungen    
 Länge -- [mm] 
 Breite -- [mm]
 Höhe -- [mm] 
 Radstand -- [mm]
 cW-Wert -- [--]
 Querschnittsfläche -- [m2]

 

Gewicht    
 Leergewicht (nach EU) -- [kg] 
 Zulässiges Gesamtgewicht -- [kg]
 Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) -- [kg] / [kg] 

 

Verbrauch    
 Innerorts -- [l/100km] 
 Ausserorts -- [l/100km] 
 Kombiniert -- [l/100km]  

  

 

 

Fotos


Wasserstoff-Fahrzeug Ford Edge HySeries 2007

 

Ford Edge HySeries 2007 

 

Instrumententafel des Ford Edge HySeries 2007

 

Tankstutzen des Ford Edge HySeries 2007

 

Wasserstoff-Antrieb des Ford Edge HySeries 2007

 

Quelle: Ford



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Werbung


Umfrage

Ab welcher Reichweite würden Sie ein Elektroauto kaufen?
 

Wer ist online?

Es sind 133 Gäste online