Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Neueste Kommentare

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
Fahrzyklen Drucken E-Mail

Der Kraftstoffverbrauch wird mit steigenden Erdölpreisen ein immer wichtigeres Thema. Auf dieser Seite werden die wichtigsten Fahrzyklen weltweit kurz vorgestellt. Die Grafiken zeigen die jeweiligen Geschwindigkeiten über der Zeit.

  

  

NEFZ: Neuer Europäischer Fahrzyklus


Neuer Europäischer Fahrzyklus NEFZ ist die Kurzform für Neuer Europäischer Fahrzyklus. Er wird in Europa für die objektive Bewertung des Kraftstoffver- brauchs von Fahrzeugen verwendet und besteht aus vier anein- andergereihten Stadtfahrten ECE und einer Überlandfahrt EUDC. Ingesamt wird 1200 Sekunden gefahren

 

 

 

Neuer Europäischer Fahrzyklus (Stadtzyklus ECE) Der Stadtzyklus des NEFZ wird ECE 15 genannt. Er besteht aus vier Konstantfahrten mit einer Geschwindigkeit von 15, 32, 40 und 50 km/h. Ampelphasen mit großen Stopp/ Startanteilen werden ebenfalls berücksichtigt. Die Verbrauchsangaben in Europa für den Stadtteil werden mittels diesem Zyklus ermittelt.

 

 

Neuer Europäischer Fahrzyklus (Überlandzyklus EUDC) Die Überlandfahrt des NEFZ wird EUDC genannt. Verschie- dene konstante Geschwindigkeitsbereiche sollen sowohl Land- straßen als auch Autobahnfahrten mit einer Höchstgeschwindig- keit von 120 km/h realisiert werden. Die Verbrauchsangaben in Europa für Automobile werden mittels diesem Zyklus ermittelt.

 

 

  

10-15 Mode: Japanischer Fahrzyklus

10-15 Mode Japanischer Fahrzyklus 10-15 Mode ist die Bezeichnung für den offiziellen japanischen Fahrzyklus. In Japan zugelassenen Fahrzeuge werden  mittels diesem Fahrzyklus objektiv hinsichtlich des Kraftstoffverbrauchs bewertet. Am Anfang und am Ende des Zyklus wird jeweils eine Überlandfahrt der sogenannte 15 Mode durchgeführt. Der Mittelteil besteht aus drei Stadtfahrten dem 10 Mode.

 

 

 

10 Mode Japanischer Fahrzyklus (Stadtzyklus)Der japanische Stadtzyklus wird  10 Mode genannt. Er besteht aus zwei Konstantfahrten mit einer Geschwindigkeit von 20 und 40 km/h, sowie zwei Ampelphasen mit großen Stopp/ Startanteilen. Die städtischen Verbrauchsangaben werden so in Japan ermittelt.

 

 

15 Mode Japanischer Fahrzyklus (Überland)Die Überlandfahrt des 10-15 Mode wird 15 Mode genannt. Durch verschiedene konstante Geschwindigkeitsbereiche sollen sowohl Landstraßen als auch Autobahnfahrten realisiert werden. Die maximale Höchstgeschwindigkeit beträgt dabei 80 km/h. Die japanischen Verbrauchsangaben für Ausserorts werden mittels diesem Zyklus ermittelt.


 

FTP 72 & FTP75: Amerikanischer Fahr­zyklus

FTP 72 Amerikanischer FahrzyklusDer FTP 72 war der offizielle amerikanische Fahrzyklus. Ein Teil des Zykluses. Wie man anhand des Geschwindigkeits- profils schon erkennen kann, wurde dieser Zyklus aus einer Messfahrt abgeleitet und stellt somit ein realitätsnahes Fahrverhalten dar.

 

 

 

FTP 75 Amerikanischer FahrzyklusDer FTP 75 ist der offizielle amerikanische Fahrzyklus und stellt eine Weiterentwicklung des FTP 72 dar, da der ursprüngliche Zyklus um ein Teil ergänzt wurde, der mit einem warmgelaufenen Verbrennungsmotor bewältigt werden muss. Das Prüffahrzeug muss dabei eine maximale Geschwindigkeit von ca. 90 km/h erreichen.

 



 


Das könnte Sie auch interessieren

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Werbung


Wer ist online?

Es sind 335 Gäste online