Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Latest Comments

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
Elektro-Zweiräder

Hier sind alle aktuellen Elektro-Roller oder Elektro-Motorräder nach Herstellern gelistet. Bitte beachten Sie, dass diese Liste sowohl Prototypen (also nur Testfahrzeuge für die Ent­wicklung, die nicht gekauft werden können) als auch Serien­fahr­zeuge enthält.

 

Schnellstmöglich durch die Stadt? Elektrofahrräder und insbesondere S-Pedelecs wie das E-Bike Stromer ST2 eigenen sich besonders gut für Pendler und Radfahrer die schnell von A nach B gelangen wollen. Und das Beste dabei, die lästige Suche nach einem geeigneten Parkplatz gehört der Vergangenheit an.

 

Audi

Elektro-Zweiräder Audi e-bike Concept 2012Der Fahrer kann zwischen insgesamt fünf Fahrmodi wählen – nur mit Muskelkraft, rein elektrisch oder durch den E-Motor unterstützte Tretbewegungen. Im Modus „Pure“ kommt die Antriebsleistung allein vom Fahrer. In der Betriebsart „Pedelec“ unterstützt ihn der Elektromotor; hier sind bis zu 80 km/h Spitze und 50 bis 70 Kilometer Reichweite möglich. Im Programm „eGrip“ ist das Audi e-bike Wörthersee rein elektrisch unterwegs, mit bis zu 50 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Fahrer regelt hier den Vortrieb über einen Drehgriff und kann die Leistung über den Bordcomputer frei konfigurieren. Einstufung: Elektro-Zweirad, Prototyp

 

 

 

BMW

E-Scooter BMW C evolution 2014
Der Antrieb des C evolution erfolgt in Form einer Triebsatzschwinge mit flüssigkeitsgekühltem Permanent-Synchronmotor über Zahnriemen und ein Hohlradgetriebe. Die Nennleistung beträgt 11 kW (15 PS), die Spitzenleistung 35 kW (47,5 PS). Damit erreicht der C evolution eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h (elektronisch abgeregelt) und ermöglicht Beschleunigungswerte, die zum Teil die von Maxi-Scootern mit Verbrennungsmotoren von 600 cm3 Hubraum und mehr übertreffen. Einstufung: Elektro-Zweirad, Serie

 

 

E-Scooter BMW C evolution 2012

Mit 8 kWh ist die Speicherkapazität der Batterie sehr großzügig bemessen und sorgt für eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern. Damit ist praxisgerechtes, emissionsfreies Fahren in der Großstadt und im urbanen Umfeld problemlos möglich. Wie in anderen Bereichen nutzte BMW Motorrad hierbei Synergieeffekte zu BMW Automobilen. So kommen im C evolution die gleichen Lithium-Ionen-Speichermodule wie im BMW i3 zum Einsatz. Einstufung: Elektro-Zweirad, Prototyp

 

 

BOSCH

Antriebseinheit für Elektrofahrräder: eBike System von BOSCHBosch baut künftig auch Elektroantriebe für E-Bikes und will in diesem expandierenden Markt einer der führenden Anbieter werden.Kernstück des E-Bike-Antriebs ist die Drive Unit, der Antriebsblock mit Elektromotor, Steuergerät und Sensoren. Der Strom kommt aus dem mitgelieferten Battery Pack, das Ladegerät an der Haushaltssteckdose ersetzt die Tankstelle und der Bediencomputer am Lenker ist nebenbei noch ein üblicher Fahrradcomputer. Einstufung: Elektro-Zweirad, Serie

 

 

 

EGRET

ONE 2013Hamburg, 14. August 2013. Die Eigenschaften des stylishen Elektrorollers lassen aufhorchen: 15 kg, faltbar, 35 km/h – EGRET ONE verbindet umweltverträgliche Mobilität und maximale Flexibilität mit jeder Menge Fahrspaß. Das verspricht die komplett überarbeitete Version des portablen Elektrorollers, die die Walberg Urban Electrics GmbH auf den deutschen Markt bringt. Service, Entwicklung und Vertrieb kommen jetzt geschlossen aus der Hand des Hamburger Start-Ups.


 

 

 

eKRAD

Elektro-Zweirad eKRAD Supermoto 2009Das Elektro-Zweirad eKRAD wird ab Ende 2009 erhältlich sein. Der 30 kW starke Elektromotor mit einem maximalen Drehmoment von 45 Nm garantiert Fahrspaß bis zu einer maximalen Geschwindigkeit von 120 km/h. Die Leistungsdaten entsprechen einem konventionellen Viertakt Offroad Motorrad. Mit der Lithium-Polymer Batterie ist kann ca. 1h lang gefahren werden. Einstufung: Elektro-Zweirad, Prototyp

 

 

 

MINI

Elektroroller Mini Scooter E Concept 2010Die britische Kultmarke MINI präsentierte das einzigartige MINI Scooter E Concept. Die neue Designstudie demonstriert die Kompetenz des MINI Designteams, den Herausforderungen an die Mobilität in großen urbanen Räumen zu begegnen. Das MINI Scooter E Concept wird mit einem ins Hinterrad integrierten Elektromotor angetrieben, der von einem kompakten Lithium-Ionen-Akku versorgt wird. Einstufung: Elektro-Zweirad, Prototyp

SAP


Elektroroller e-max von SAPMit modernen italienischen Design, das bis ins kleinste Detail erstklassig verarbeitet ist überzeugen  die brandneuen Elektroroller e-max 90 S und 110 S von SAP durch erstaunliche Elektro-Power aufgrund der Hochleistungs-Siliziumbatterien.  Beide e-max Modelle verfügen über leistungsstarke 4000 Watt-Motoren mit bis zu 3,9 kW (5,1 PS) Leistung, über eine Höchstgeschwindigkeit von 45km/h (für Europa) sowie über Reichweiten von 45-60 km beim e-max 90 S und 70-90 km beim e-max 110 S. Einstufung: Elektro-Zweirad, Serie

Smart


smart ebike 2012 Die Lithium-Ionen Batterie zählt mit 423 Wh zu den leistungsstärksten Akkus im Wettbewerbsumfeld. Sie konnte formschön in den Rahmen des smart ebike integriert werden. Aufgeladen werden kann die portable Batterie entweder an einer herkömmlichen Steckdose oder, noch ökonomisch und ökologisch vorteilhafter, während der Fahrt: Wird gebremst, wird der Radnabenmotor zum Generator. Die dabei gewonnene Bremsenergie wird in elektrische Energie umgewandelt – in der Fachsprache „Rekuperation“ genannt – und in der Lithium-Ionen Batterie des smart ebikes gespeichert. Einstufung: Elektro-Zweirad, Serie


Elektroroller smart escooter 2010Mit dem rein elektrisch angetriebenen escooter präsentiert smart eine weitere Lösung für intelligente urbane Mobilität. Die maximale Geschwindigkeit des smart escooters liegt bei 45 km/h. Den Fahrstrom liefert eine hochmodernes Lithium-Ionen Batteriepaket mit 48 Volt. Das Smartphone spielt beim escooter eine besondere Rolle, denn es dient als Steuer- und Kommunikationszentrale. Einstufung: Elektro-Zweirad, Prottoyp

Suzuki


Elektroroller Suzuki e-Lets 2011Der e-Let’s wird durch einen leistungsstarken Radnabenmotor angetrieben. Er ist mit einem System zur Bremsenergierückgewinnung und einer Lithium-Ionen-Batterie ausgestattet und besitzt einen besonders kompakten und leichten Rahmen. So ausgerüstet wiegt er nicht mehr als ein vergleichbares Benzinmodell.Einstufung: Elektro-Zweirad, Prottoyp


Toyota


Winglet 2013Köln. Eine alternative Form der Mobilität erprobt Toyota jetzt im japanischen Tsukuba. Auf den Bürgersteigen der Stadt ist der "Winglet" unterwegs. Das elektrische Individualmobil, das einem Segway ähnelt, wird stehend bedient und per Gewichtsverlagerung gesteuert.




ZERO Motorcycles


Elektrozweirad ZERO X 2010Die Zero X von ZERO Motorcycles ist eine Hochleistungs Elektromotorrad, wie es bisher nicht exisitierte. Unter Verwendung allerneuester Technologien von Grund auf neu konstruiert und mit gewaltigen 67,7 Nm Drehmoment ausgestattet, kann man mit diesem super-leisen Motorrad fast unbemerkt die Berge hinaufjagen, über Schanzen fliegen und durchs Wasser pflügen. Einstufung: Elektro-Zweirad, Serie

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Werbung


Umfrage

Ab welcher Reichweite würden Sie ein Elektroauto kaufen?
 

Who is online?

We have 195 guests online