Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Neueste Kommentare

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
Infinity M35h 2011 Drucken E-Mail

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Im noch jungen Feld der Hybridfahrzeuge setzt er ab sofort in Sachen Leistung und Effizienz den Maßstab: der Infiniti M35h. Für Leistung, weil er dank moderner Hybridtechnik, einer Systemleistung von 364 PS (268 kW) und Hinterradantrieb die von Infiniti versprochene Firmenphilosophie der „Inspired Performance“ perfekt umsetzt. Und für Effizienz, weil dabei ein CO2-Ausstoß von gerade einmal 162 g/km zu Buche schlägt. Das bisher sportlichste und gleichzeitig emissionsärmste Infiniti Modell bildet in Europa zusammen mit dem M37 und M30d nunmehr ein Trio, das in dieser Klasse seinesgleichen sucht.

 

 

Dieses Fahrzeug kann gekauft werden!

 

 


Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Der Infiniti M35h komplettiert ein Trio von leistungsstarken V6-Limousinen, die im europäischen Establishment der oberen Mittelklasse für Unruhe sorgen. Zugleich ist der M35h das erste Modell von Japans jüngster Luxusmarke, das sich mit dem Emblem Infiniti Direct Response Hybrid schmücken darf. Diese innovative Technik macht Kompromisse in einer durch Luxus und Leistung definierten Fahrzeugklasse überflüssig und verleiht dem Infiniti M35h eine beispiellose Leistungsbreite – vom geräusch- und abgaslosen Mitschwimmen im Stadtverkehr über besonders sparsames Dahingleiten auf der Autobahn bis hin zu einer sportlich spritzigen Gangart auf fahrerisch anspruchsvollen Strecken.

 

 

Mit der kombinierten Leistung von 364 PS (268 kW) seines Benzin-Elektroantriebs und seinen niedrigen Emissionswerten kann der Infiniti M35h es mit jedem Wettbewerber – ob mit Benzin-, Diesel- oder Hybrid-Antrieb – aufnehmen. Der Infiniti M35h ist nicht nur antrittsstärker als jeder V6-Diesel, sondern auch sauberer und wirtschaftlicher als V6-Benziner in der Hochleistungsklasse. Mit einem Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 5,5 Sekunden, einem offiziellen NEDC Verbrauch (New European Drive Cycle = Neuer Europäischer Fahrzyklus) von kombiniert 7,0 l/100 km und einem CO2–Ausstoß von 162 g/km setzt sich der neue Hybrid aus dem Hause Infiniti an die Spitze der Entwicklung.

 

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Der Infiniti M35h ist ein Vollhybrid mit einem V6-Benzinmotor und einem Elektromotor. So lässt sich der M35h wahlweise rein elektrisch, nur mit seinem Benzinmotor oder mit einer Kombination von beidem fahren. Dank des abkoppelbaren V6-Benzinmotors, des 68 PS (50 kW) starken Elektromotors und der sofort ansprechenden Lithium-Ionen-Batterie gelingt es dem Infiniti Direct Response Hybrid besser als vergleichbaren Systemen, die Vorzüge des Hybridantriebs außerhalb geschlossener Ortschaften ebenso zur Geltung zu bringen wie im Stadtverkehr. In den USA absolvierte der Infiniti M35h annähernd die Hälfte einer durch Städte und über Highways führenden Teststrecke ausschließlich im Elektromodus.

 

 

Ein außerstädtischer Verbrauch von 5,7 l/100 km verspricht bei Reisetempo sparsames Gleiten und eine Reichweite von bis zu 1.200 km – für eine fast fünf Meter lange Luxuslimousine mit 250 km/h Spitzengeschwindigkeit und eine Beschleunigung, die manchem Sportwagen zur Ehre gereichen würde, sind das beeindruckende Daten. Der Infiniti M35h bewegt sich aber nicht nur beim Verbrauch auf Dieselniveau und bietet dabei noch mehr Leistung als seine Dieselkonkurrenten; auch bei den CO2-Emissionen kann er es mit den Dieselvertretern in dieser Klasse mühelos aufnehmen.

 

 

Wichtige Merkmale des Hybridsystems sind ein einzelner Elektromotor und der Wegfall des sonst üblichen Drehmomentwandlers. Das spart zum einen Gewicht und reduziert zum anderen mechanische Verluste. Die lineare Leistungsabgabe des Benzin-/Elektroantriebs über ein automatisches 7-Gang-Getriebe an die Hinterräder sorgt für ein durchgängig agiles Fahrgefühl und damit für maximale Fahrfreude.

 

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Der Infiniti M35h besitzt zudem eine innovative elektro-hydraulische Servolenkung, ein intelligentes Bremssystem, eine Hybrid-Energieanzeige im Armaturenbrett sowie als erstes Hybridauto ein akustisches Fußgängerwarnsystem. Das sogenannte Approaching Vehicle Sound for Pedestrians System (VPS) sorgt für zusätzliche Sicherheit, indem es bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h durch einen unaufdringlichen Klang mit variabler Tonhöhe und Lautstärke auf den herannahenden M35h aufmerksam macht.

 

 

Die 2010 europaweit lancierte Limousine der gehobene Mittelklasse Infiniti M ist eine ideale Plattform zur Einführung der innovativen Infiniti Hybridtechnik. So entfaltet der Infiniti M35h seine ebenso dynamische wie effiziente Fahrcharakteristik mit entsprechender Eleganz, denn er unterscheidet sich rein äußerlich nicht von seinen beiden Geschwistern. Die markante sowie außergewöhnlich aerodynamische Karosserie (cw: 0,26) und die geräumige Kabine teilt sich das Trio dabei ebenso wie die FM (Front-Midship) Plattform, die für exzellente, eigens auf europäische Straßen abgestimmte Fahreigenschaften sorgt. Der Infiniti M35h lässt sich damit enorm agil und zugleich ausgesprochen komfortabel bewegen.

 

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Zum zuvorkommenden Infiniti Kundenservice kommt bei den GT und GT Premium Modellen eine reichhaltige Serienausstattung hinzu. Dabei wartet die voraussichtlich am stärksten nachgefragte GT Premium Version mit einigen der aktuell modernsten Sicherheits-, Luxus-, Komfort- und Infotainment-Systeme auf.

 

 

Das Infiniti Direct Response Hybrid System ist kompakt, leicht und hocheffizient. Dank seiner erstaunlich simplen Konstruktion, gibt es die enorme Leistung direkt ab und garantiert so die für einen Infiniti unerlässliche Fahrfreude. Über zwei Kupplungen verbindet das System einen 306 PS (225 kW) starken 3,5-Liter V6-Benzinmotor mit einem Elektromotor, der mit 68 PS (50 kW) zu den stärksten derzeit in Hybridautos verbauten E-Motoren gehört.

 

 

Die erste (trockene) Kupplung ist zwischen dem V6-Benziner und der Elektromotor-Getriebe-Einheit positioniert. Mit dieser elektronisch gesteuerten Kupplung kann der V6 komplett abgekoppelt werden, wenn sich das Fahrzeug im reinen Elektrofahr- oder im Energierückgewinnungs-Modus befindet. Das Abkoppeln des V6-Motors reduziert mechanische Verluste und steigert die Effizienz des Elektromotors. Bemerkenswert daran ist, dass die Abkopplung nicht nur bei langsamer Fahrt erfolgt, sondern auch bei höherem Tempo außerhalb der Stadt. Das Auto gleitet dann ähnlich wie im Schubbetrieb (Coasting) besonders sparsam dahin.

 

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Die zweite (nasse) Kupplung sitzt auf der anderen Seite des Elektromotors. Sie ist in das Getriebegehäuse integriert und ersetzt den Drehmomentwandler. Das 7-Stufen-Automatikgetriebe wird so praktisch zu einem automatisierten Schaltgetriebe – das den Kraftstoffverbrauch gegenüber einem vergleichbaren Modell mit herkömmlicher Wandlerautomatik um bis zu 10% senkt. Das elektronisch gesteuerte Getriebe spricht zudem agiler an und sorgt so für ein sportlicheres Fahrgefühl. Und weil der motorunterstützte Wechsel der Gänge prompt und völlig ruckfrei erfolgt, beschleunigt der Infiniti M35h extrem geschmeidig.

 

 

Der in das Getriebe integrierte Elektromotor leistet 68 PS und entwickelt bei 1.770 Umdrehungen ein Drehmoment von 270 Nm. Der Motor erfüllt eine Doppelfunktion als Antrieb – entweder allein oder für maximales Beschleunigen zusammen mit dem V6 – und als Generator bzw. Anlasser. Dabei lädt der Motor die Batterie wie ein normaler Generator auf und speichert zusätzlich die Energie, die ansonsten im Schiebebetrieb und beim Bremsen verlorenginge.

 

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Dank der intelligenten Bremsanlage und einer blitzschnell zwischen Energieabgabe- und Energierückgewinnungsmodus umschaltenden Lithium-Ionen-Batterie lässt sich der Infiniti M35h geräuschlos und abgasfrei im reinen Elektrobetrieb bis zu 100 km/h schnell bewegen. Den Part des Benzinmotors übernimmt der hochdekorierte 3,5-Liter-V6. Dessen Drehmomentcharakteristik (350 Nm bei 5.000 Umdrehungen) passt perfekt zur Leistungskurve des Elektromotors. Der Elektromotor gibt sich vom Start weg enorm drehmomentstark und trägt so bei langsamem Tempo zu einem sportlichen Fahrgefühl bei.

 

 

Die elektro-hydraulische Lenkung des Infiniti M35h bietet Servounterstützung, wenn man sie braucht. Das System vereint die Vorzüge beider Lenkungstypen – das natürliche Lenkgefühl einer hydraulischen Servolenkung und die bessere Kraftstoffeffizienz einer elektrischen Lenkung. Zu Letzterem trägt auch der Umstand bei, dass der Servomotor erst beim Drehen am Volant aktiviert wird. Zudem ist das System kompakter und leichter als herkömmliche Servolenkungen.

 

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Auch die Bremsen sind auf die Bedürfnisse einer Sportlimousine zugeschnitten und leisten zugleich einen Beitrag zur hervorragenden Abgasbilanz des Infiniti M35h. Letzteres gelang den Ingenieuren durch einen cleveren Trick: Der Elektromotor des Hybridantriebs betätigt nämlich auch die Bremszylinder. Die sogenannte Electric Driven Intelligent Brake ist daher eine weitere Weltneuheit der japanischen Luxusmarke. Dieses innovative System stellt beim Betätigen der Bremse die nötige Bremskraft bereit und regelt zugleich den Hydraulikdruck der Reibungsbremse so, dass der Hybridmotor im Rückgewinnungsmodus möglichst viel Energie speichern kann.

 

 

Als weltweit erstes Hybridauto ist der Infiniti M35h serienmäßig mit einem akustischen Fußgängerwarnsystem ausgestattet. Mit Hilfe markanter Klangmuster warnt das System Fußgänger, Radfahrer und sehbehinderte Passanten vor dem im Elektromodus nahezu lautlos herannahenden Infiniti M35h. Das computergesteuerte VSP-System besteht aus einem Bordsynthesizer und einem in den Frontstoßfänger eingebauten Lautsprecher. Das VSP wird beim Losfahren automatisch aktiviert und schaltet sich bei Geschwindigkeiten über 30 km/h wieder ab. Verlangsamt das Auto seine Fahrt, schaltet sich das VSP bei etwa 20 km/h selbsttätig wieder ein.

 

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011Die Suche nach einem möglichst effektiven und zugleich unaufdringlichen Ton wurde mit modernen Forschungsmethoden durchgeführt. Am Ende entschieden sich die Infiniti Ingenieure für einen Sinuston mit einer Frequenz zwischen 2,5 kHz und 600 Hz. Die Frequenzschwankung ist abhängig von der Fahrzeuggeschwindigkeit und davon, ob der Infiniti M35h gerade beschleunigt oder abbremst. Am lautesten ist der Ton beim Losfahren, um anderen Verkehrsteilnehmern zu signalisieren, dass das Auto sich in Bewegung setzt. Beim Rückwärtsfahren ist ein intermittierender Ton hörbar.

 

 

 

 

 

Technische Daten


 

 

Verbrennungsmotor

Bauart --

Hubraum -- [ccm]
Nennleistung 225/306 [kW] / [PS]
Nenndrehzahl -- [1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl 350 / 5000
[Nm] / [1/min]
Kraftstoff Benzin

 

 

 

 

E-Maschine


Bauart --
Maximalleistung (10s) 50 / 68 [kW] / [PS]
Nenndrehzahl -- [1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl 270 / 1770
[Nm] / [1/min]
Nennspannung -- [V]

 

 

 

 

Elektrischer Energiespeicher

Bauart Lithium-Ionen
Energieinhalt -- [kWh]
Nennspannung -- [V]
Zellen / Module -- / -- [--] / [--]
Maximale Leistung -- [kW]
Gewicht -- [kg]

 

 

 

 

 

Abmessungen

Länge -- [mm]
Breite -- [mm]
Höhe -- [mm]
Radstand -- [mm]
cW-Wert 0,26 [--]
Querschnittsfläche -- [m2]

 

 

 

 

 

Gewicht

Leergewicht (nach EU) -- [kg]
Zulässiges Gesamtgewicht -- [kg]
Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) -- [kg] / [kg]

 

 

 

 

 

Verbrauch

Innerorts -- [l/100km]
Ausserorts -- [l/100km]
Kombiniert 7,0
[l/100km]

 

 

 

 

 

 

Fotos


Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Hybridfahrzeug Infinity M35h 2011

 

Quelle: Infinity



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Das könnte Sie auch interessieren

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Werbung


Wer ist online?

Es sind 218 Gäste online