Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Werbung

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
BMW ActiveHybrid 5 2012 Drucken E-Mail

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012BMW setzt die Entwicklung intelligenter Hybrid-Antriebssysteme konsequent fort und erweitert die Modellpalette um ein weiteres Serienautomobil, bei dem das Zusammenwirken eines Verbrennungsmotors mit einem Elektroantrieb nicht nur für gesteigerte Effizienz, sondern auch für ein Plus an markentypischer Freude am Fahren sorgt. Im BMW ActiveHybrid 5 wird erstmals ein BMW TwinPower Turbo Reihensechszylinder-Motor mit einem Elektroantrieb sowie mit einem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert. Die jüngste Generation der BMW ActiveHybrid Technologie umfasst zudem ein präzise gesteuertes und daher besonders wirksames Intelligentes Energiemanagement. Es verhilft dem BMW ActiveHybrid 5 zu einer im Premium-Segment der oberen Mittelklasse herausragend günstigen Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffverbrauch.

 

Dieses Fahrzeug ist im Handel erhältlich!


Das Antriebssystem erzeugt eine Systemleistung von 250 kW/340 PS. Es ermöglicht rein elektrisches Fahren bis zu 60 km/h, beschleunigt den BMW ActiveHybrid 5 in 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h und senkt den Kraftstoffkonsum auf Durchschnittswerte zwischen 6,4 und 7,0 Liter je 100 Kilometer sowie den CO2-Ausstoß auf 149 bis 163 g/km (Werte gemäß EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

 

Sein 225 kW/306 PS starker Reihensechszylinder-Motor mit BMW TwinPower Turbo Technologie entspricht dem für Drehfreude, Durchzugskraft und Effizienz bekannten Triebwerk des BMW 535i. Der Elektromotor leistet 40 kW/55 PS und wird von einer in den Gepäckraum integrierten Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie mit Energie versorgt. Die Kraft beider Antriebe wird über das Achtgang-Automatikgetriebe an die Hinterräder übertragen. Neben seiner Voll-Hybrid-Charakteristik, die rein elektrisches und damit lokal emissionsfreies Fahren im Stadtverkehr ermöglicht, weist der BMW ActiveHybrid 5 nicht nur sehr sportliche Fahrleistungen, sondern auch eine Verbrauchseinsparung im zweistelligen Prozentbereich gegenüber dem BMW 535i auf.

 

 

Um das Potenzial der BMW ActiveHybrid Technologie in maximaler Form zu nutzen, umfasst das Intelligente Energiemanagement der Leistungselektronik eine Vielzahl von innovativen Funktionen, die einen effizienten Betrieb des Antriebssystems gewährleisten. Die Aufladung der Hochleistungsbatterie wird vor allem auf die Schub- und Bremsphasen konzentriert. Dabei übernimmt der Elektromotor die Rolle eines Generators, der Strom in den Hochvoltspeicher speist. Während des Beschleunigungsvorgangs erfüllt der Elektromotor dagegen eine Boost-Funktion. Er unterstützt den Benzinantrieb bei der Erzeugung eines besonders dynamischen Antriebsmoments, mit dem das sportliche Fahrerlebnis in der Limousine intensiviert wird.

 

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

Außerdem kann der Verbrennungsmotor im Schubbetrieb bei Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h im ECO PRO Modus abgeschaltet und vollständig entkoppelt werden. Der so aktivierte Segel-Modus ermöglicht komfortables Fahren unter optimaler Ausnutzung der bereits erzeugten Bewegungsenergie. Zur Vermeidung von Leerlaufphasen beim Halt an Kreuzungen oder im Stau ist der BMW ActiveHybrid 5 mit einer Hybrid Start Stop Funktion ausgestattet. Außerdem ist die Leistungselektronik mit dem beim BMW ActiveHybrid 5 serienmäßigen Navigationssystem Professional vernetzt. Dies ermöglicht eine vorausschauende Analyse der Fahrsituation, auf deren Basis der Betrieb der Antriebskomponenten auf maximale Effizienz ausgerichtet werden kann (Ausprägung abhängig von der Qualität der vorhandenen Navigationsdaten).

 

 

Das sportlich-elegante Karosseriedesign der BMW 5er Limousine wird beim BMW ActiveHybrid 5 um spezifische Akzente ergänzt, die auf den Charakter seiner Antriebstechnik hinweisen. Der Schriftzug „ActiveHybrid 5“ auf den C-Säulen, die BMW Niere mit galvanisierten Stäben und Abgasendrohre in der Ausführung Chrom matt dienen als Erkennungsmerkmale im Exterieur. Optional werden 18 Zoll große Leichtmetallräder im Streamline Design angeboten, die besonders günstige Aerodynamik-Eigenschaften aufweisen. Als einziges Modell der BMW 5er Reihe kann der BMW ActiveHybrid 5 zudem in der Exterieurfarbe Bluewater metallic lackiert werden. Darüber hinaus hebt er sich optisch durch Einstiegsleisten, die den Schriftzug „ActiveHybrid 5“ tragen, eine Aluminium-Plakette mit entsprechender Kennzeichnung auf der Mittelkonsole, eine spezifische Motorabdeckung und die im Gepäckraum sichtbare Aufschrift „ActiveHybrid Power Unit“ auf dem Spezialgehäuse für die Hochleistungsbatterie von allen weiteren Modellvarianten ab.

 

 

Die Auswahl der Innenraumfarben, Sitzpolsterungen und Interieurleisten entspricht dem für die BMW 5er Limousine verfügbaren Programm. Die serienmäßige Komfortausstattung wird nicht nur um das Navigationssystem Professional, sondern auch um eine Klimaautomatik mit 4-Zonen-Regelung und Standklimatisierung ergänzt. Auf Wunsch sind vielfältige Fahrerassistenzsysteme und Mobilitätsdienste von BMW ConnectedDrive sowie nahezu alle weiteren für die BMW 5er Limousine erhältlichen Sonderausstattungen auch für den BMW ActiveHybrid 5 zu haben.

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

Der BMW ActiveHybrid 5 wird im BMW Werk Dingolfing parallel zu den weiteren Modellen der BMW 5er Reihe produziert. Hinsichtlich Qualität und Fertigungseffizienz kommen dadurch auch für dieses Modell die im weltweit größten Produktionswerk der BMW Group erfüllten Standards zum Tragen. Bei der Integration der BMW ActiveHybrid Technologie werden modernste automatisierte Verfahrenstechniken und das handwerkliche Können speziell geschulter Mitarbeiter auf intelligente Weise miteinander kombiniert.

 

 

- BMW präsentiert bereits zum dritten Mal ein Hybrid-Modell mit spezifisch entwickelter Antriebstechnologie: den BMW ActiveHybrid 5, einen Voll-Hybrid auf Basis der BMW 5er Limousine; höchste Dynamik und beste Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffverbrauch im Wettbewerbsumfeld; Systemleistung: 250 kW/340 PS, Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus: 6,4 – 7,0 Liter/100 Kilometer, CO2-Wert: 149 – 163 g/km (Werte abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

- Neue Generation der BMW ActiveHybrid Technologie; erstmalige Kombination eines Reihensechszylinder-Benzinmotors mit BMW TwinPower Turbo Technologie und eines Elektromotors; Integration des Elektromotors in das Gehäuse des Achtgang-Automatik-getriebes; Energieversorgung durch Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie, die im Gepäckraum zwischen den Radhäusern angeordnet ist; alle Hybrid-Komponenten auf Fahrzeuglebensdauer ausgelegt.

 

- Vollhybrid-Charakteristik ermöglicht rein elektrisches Fahren mit bis zu 60 km/h und mit einer maximalen Reichweite von vier Kilometern; Boost-Funktion für besonders dynamische Beschleunigungsvorgänge durch Zusammenwirken von Elektro- und Benzinmotor (0 - 100 km/h: 5,9 Sekunden); zusätzlicher Effizienzgewinn durch Hybrid Start Stop Funktion, Bremsenergie-Rückgewinnung, ECO PRO Modus; außerdem Segel-Modus mit abgeschaltetem Verbrennungsmotor bis zu einer Geschwindigkeit von 160 km/h möglich.

 

- Weltweit einzigartiges Intelligentes Energiemanagement; Leistungselektronik mit serienmäßigem Navigationssystem Professional vernetzt; dadurch in Abhängigkeit von der Qualität der Navigationsdaten vorausschauende Konditionierung des Antriebssystems gemäß Fahrsituation möglich.

 

- Modellspezifischer Komfortgewinn durch Standklimatisierung; Aktivierung bereits vor Fahrtantritt möglich; konstante Innenraum-Temperierung auch bei Zwischenstopps sowie im Segel-Modus bei abgeschaltetem Verbrennungsmotor.

 

- Hybridspezifische Anzeigen im Instrumentenkombi und Control Display; Energiefluss- und Rekuperationsanzeige sowie Darstellung der Boost-Funktion im Drehzahlmesser; Betriebs- und Ladezustandsanzeige sowie Verbrauchshistorie im Control Display darstellbar.

 

- Fahrwerkstechnik und Karosseriestruktur analog zur BMW 5er Limousine: Doppelquerlenkerachse vorn, Integral-Hinterachse, elektromechanische Servolenkung mit Servotronic; optional: Dynamische Dämpfer Control; umfangreiche Sicherheitsausstattung unter anderem mit Front- und Seitenairbags sowie seitlichen Curtain-Kopfairbags; Lithium-Ionen-Batterie in hochfestem Spezialgehäuse und ideal geschützt im Heck angeordnet; intelligenter Leichtbau unter anderem mit Motorhaube, vorderen Seitenwänden, Türen und Fahrwerkskomponenten aus Aluminium.

 

- Modellspezifische Ergänzung des sportlich-eleganten Karosseriedesigns um markante Akzente: „ActiveHybrid 5“ Schriftzüge auf C-Säulen und Einstiegsleisten, galvanisierte Nierenstäbe, Abgasendrohre in Chrom matt; exklusive Lackierung in der Variante Bluewater metallic und 18 Zoll-Leichtmetallfelgen im Streamline-Design optional erhältlich.

 

- Wegweisende Kombination aus fortschrittlicher Antriebstechnik und luxuriösem Ambiente durch besonders umfangreiche Serienausstattung; neben Achtgang-Automatikgetriebe, Standklimatisierung und Navigationssystem Professional auch 4-Zonen-Klimaautomatik und Fahrerlebnisschalter serienmäßig; optional unter anderem Aktive Sitzbelüftung, Aktivsitze, Komfortzugang, Sport-Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad, Soft-Close-Automatik für Türen und Heckklappe, berührungsloses Öffnen der Heckklappe, elektrisch betriebenes Glasdach sowie hochwertige Audio- und Fond-Entertainmentsysteme verfügbar.

 

- Umfassendes Angebot von BMW ConnectedDrive: BMW Head-Up-Display, Park Distance Control, Rückfahrkamera, Surround View, Adaptives Kurvenlicht, Fernlichtassistent, Speed Limit Info, BMW Parkassistent, Spurwechselwarnung, Spurverlassenswarnung, BMW Night Vision mit Personenerkennung sowie Internet-Nutzung, erweiterte Integration von Smartphones und Musikplayern, Real Time Traffic Information und Apps zum Webradio-Empfang sowie zur Nutzung von Facebook und Twitter.

 

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012BMW setzt die Entwicklung intelligenter Hybrid-Antriebssysteme konsequent fort und erweitert die Modellpalette um ein weiteres Serienautomobil, bei dem das Zusammenwirken eines Verbrennungsmotors mit einem Elektroantrieb nicht nur für gesteigerte Effizienz, sondern auch für ein Plus an markentypischer Freude am Fahren sorgt. Im BMW ActiveHybrid 5 wird erstmals ein BMW TwinPower Turbo Reihensechszylinder-Motor mit einem Elektroantrieb sowie mit einem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert. Dabei wird eine Systemleistung von 250 kW/340 PS erzeugt und an die Hinterräder übertragen.

 

 

Der Elektrosynchronmotor des BMW ActiveHybrid 5 bezieht seine Energie aus einer Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie, die im Gepäckraum zwischen den Radhäusern untergebracht ist. Die jüngste Generation der BMW ActiveHybrid Technologie umfasst zudem ein präzise gesteuertes und daher besonders wirksames Energiemanagement. Es verhilft dem BMW ActiveHybrid 5 zu einer im Premium-Segment der oberen Mittelklasse herausragend günstigen Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffverbrauch. Alle hybrid-spezifischen Komponenten der Antriebstechnologie und des Energiemanagements wurden eigens für den Einsatz im BMW ActiveHybrid 5 entwickelt. Dies führt zu einem besonders harmonischen Gesamtkonzept, das die Qualitäten der BMW ActiveHybrid Technologie auch in der Fahrpraxis überzeugend zur Geltung bringt. Selbstverständlich wurden alle neuen Hybridkomponenten auf die Fahrzeuglebensdauer ausgelegt.

 

 

Der BMW ActiveHybrid 5 ist das erste Hybrid-Modell von BMW, bei dem ein Reihensechszylinder-Motor Bestandteil des Antriebssystems ist. Während im BMW ActiveHybrid 7 und im BMW ActiveHybrid X6 jeweils ein V8-Antrieb mit einem beziehungsweise zwei Elektromotoren zusammenwirkt, übernimmt im dritten von BMW auf den Markt gebrachten Hybrid-Modell ein 3,0 Liter großer Benziner mit sechs Zylindern und BMW TwinPower Turbo Technologie die Rolle des Verbrennungsmotors. Der auch im BMW 535i eingesetzte Ottomotor, der bei einer Drehzahl von 5 800 min-1 seine Höchstleistung von 225 kW/306 PS erreicht und zwischen 1 200 und 5 000 min-1 sein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern zur Verfügung stellt, ist ein anerkanntes Musterbeispiel für mehr Fahrfreude und Effizienz. Zweimal in Folge wurde er bereits mit dem internationalen „Engine of the Year Award“ ausgezeichnet.

 

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

Die BMW TwinPower Turbo Technologie des Sechszylinder-Triebwerks umfasst einen Twin-Scroll-Turbolader, die Direkteinspritzung High Precision Injection und die vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC. Mit diesem Technologiepaket werden sowohl das spontane Ansprechverhalten und die Drehfreude als auch die Laufkultur und der Wirkungsgrad gesteigert. Zusätzlich zeichnet sich der Antrieb aufgrund der Aluminiumbauweise seines Kurbelgehäuses durch ein optimiertes Gewicht aus.

 

 

Der Elektrosynchronmotor des BMW ActiveHybrid 5 leistet 40 kW/55 PS, die je nach Situation für rein elektrisches Fahren im Stadtverkehr oder mittels Boost-Funktion als zusätzliche Kraft für besonders dynamische Beschleunigungsvorgänge genutzt werden können. In beiden Fällen steht die Antriebskraft spontan und ohne Verzögerung bereit. In der für Elektromotoren charakteristischen Weise wird das maximale Drehmoment von 210 Newtonmetern bereits aus dem Stand heraus erzeugt.

 

 

Auch das Achtgang-Automatikgetriebe trägt unter anderem durch seinen hohen inneren Wirkungsgrad und sein geringes Gewicht zur Effizienz des Antriebssystems bei. Aufgrund der acht Gänge wird eine hohe Getriebespreizung mit geringen Drehzahlsprüngen kombiniert. Zugunsten einer verbrauchsgünstigen Fahrweise bei niedrigen Drehzahlen kann der höchste Gang besonders häufig genutzt werden. Durch eine direkte Zielgangfindung sowie durch außergewöhnlich kurze Schaltzeiten wird bei Bedarf ein besonders sportlicher Fahrstil unterstützt. Zudem gewährleistet die leistungsfähige Getriebesteuerung, dass sich die Gangwahl stets präzise am Fahrerwunsch und der Fahrsituation orientiert. Optional ist für den BMW ActiveHybrid 5 ein Sport-Automatikgetriebe erhältlich, bei dem die dynamische Schaltcharakteristik durch einen spezifischen Gangwahlhebel sowie durch Schaltwippen am Lenkrad unterstrichen wird.

 

 

Der Elektromotor wird von einer ebenfalls speziell für den BMW ActiveHybrid 5 entwickelten Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie mit Energie versorgt. Der Hochvoltspeicher ist, umgeben von einem hochfesten Spezialgehäuse, im Gepäckraum zwischen den Radhäusern untergebracht. In dieser Position ist er optimal geschützt und trägt zudem auch zur ausgeglichenen Gewichtsbalance des Fahrzeugs bei. Er besteht aus 96 Zellen, verfügt über ein in den Kühlkreislauf der Klimaanlage eingebundenes Kühlsystem und stellt eine nutzbare Energiekapazität von 675 Wh zur Verfügung.

 

 

Der BMW ActiveHybrid 5 verfügt über ein konventionelles 14-Volt-Bordnetz sowie über ein Hochvoltnetz mit einer Nominalspannung von 317 Volt. Sie sind über einen Spannungswandler miteinander verknüpft, sodass in jeder Betriebsphase ein Maximum an elektrischer Energie zur Erzeugung von Fahrdynamik und Komfort genutzt werden kann. Neben dem Elektromotor wird auch der Klimakompressor ausschließlich über das Hochvoltnetz mit Strom aus der Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie versorgt. Dadurch ist gewährleistet, dass auch bei abgeschaltetem Verbrennungsmotor – im Stand, bei rein elektrischer Fahrt sowie im Segel-Modus – für eine angenehme Temperierung des Innenraums gesorgt werden kann.

 

 

BMW ActiveHybrid Technologie sorgt auch im Hybrid-Modell der BMW 5er Reihe für ein spürbares Plus an Fahrfreude sowie für signifikant reduzierte Verbrauchs- und Emissionswerte. Das präzise gesteuerte Zusammenwirken von Verbrennungs- und Elektromotor erzeugt außerdem ein intensives Hybrid-Fahrerlebnis. Neben seiner Voll-Hybrid-Charakteristik, die rein elektrisches Fahren ermöglicht, weist der BMW ActiveHybrid 5 nicht nur besonders sportliche Fahrleistungen, sondern auch eine Verbrauchseinsparung im zweistelligen Prozentbereich gegenüber dem BMW 535i auf. Die modellspezifisch entwickelte BMW ActiveHybrid Technologie senkt den Kraftstoffkonsum auf Durchschnittswerte zwischen 6,4 und 7,0 Liter je 100 Kilometer sowie den CO2-Ausstoß auf 149 bis 163 Gramm pro Kilometer (Werte gemäß EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012Um das Potenzial der BMW ActiveHybrid Technologie in maximalem Umfang zu nutzen, umfasst das Intelligente Energiemanagement der Leistungselektronik im BMW ActiveHybrid 5 eine Vielzahl von innovativen Funktionen, die einen effizienten Betrieb des Antriebssystems gewährleisten. Neben der Hybrid Start Stop Funktion, dem ECO PRO Modus und dem bis zu einer Geschwindigkeit von 160 km/h nutzbaren Segel-Modus sorgt die weltweit einzigartige vorausschauende Steuerung des Antriebssystems für eine besonders effiziente Nutzung der im Kraftstoff enthaltenen Energie.

 

 

Der BMW ActiveHybrid 5 kann im Stadtverkehr lokal emissionsfrei bewegt werden. Dazu kann er bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h ausschließlich von seinem Elektromotor angetrieben werden. Bei einem Durchschnittstempo von 35 km/h stellt die vollständig aufgeladene Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie genügend Energie zur Verfügung, um das rein elektrische Fahren über eine Distanz von bis zu vier Kilometern zu ermöglichen.

 

 

In Abhängigkeit vom Leistungsbedarf wird der Verbrennungsmotor automatisch aktiviert. Für Beschleunigungsmanöver wird er durch die Boost-Funktion des Elektromotors unterstützt. Die Höchstleistung des Gesamtsystems beträgt 250 kW/340 PS, das gemeinsame Drehmoment summiert sich auf den Maximalwert von 450 Newtonmetern. Die Kooperation zwischen Verbrennungs- und Elektromotor ermöglicht dem BMW ActiveHybrid 5 eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 5,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit der Limousine wird elektronisch auf 250 km/h limitiert.

 

 

Die spezifische Ausführung der Hybrid Start Stop Funktion gewährleistet auch bei längeren Standphasen uneingeschränkten Komfort durch die Versorgung der Klimaautomatik mit Energie aus der Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie. In Abhängigkeit vom Ladezustand des Hochvoltspeichers und der Lastanforderung über das Fahrpedal werden zum Wiederanfahren entweder der Elektromotor oder auch der Benzinantrieb aktiv, sobald der Fahrer den Fuß vom Bremspedal nimmt.

 

 

Mit einer weiteren für den BMW ActiveHybrid 5 entwickelten Funktion wird dafür gesorgt, dass die konsequente Effizienzsteigerung durch Abschaltung des Verbrennungsmotors nicht nur im Stand sowie im Stadtverkehr möglich ist. Im Schubbetrieb kann der BMW ActiveHybrid 5 in den Segel-Modus versetzt werden. Zu diesem Zweck wird der Benzinmotor von der Antriebswelle abgekoppelt und abgeschaltet. Der BMW ActiveHybrid 5 rollt anschließend ohne Einfluss eines Motorschleppmoments lautlos und lokal emissionsfrei über die Fahrbahn. Reifen mit reduziertem Rollwiderstand erhöhen das auf diese Weise erzielbare Effizienz-Potenzial zusätzlich. Im ECO PRO Modus erfolgt die Abschaltung des Verbrennungsmotors bei Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h, bei allen weiteren per Fahrerlebnisschalter gewählten Einstellungen kann der Segel-Modus bis Tempo 80 genutzt werden. Auch im Segel-Modus ist der uneingeschränkte Betrieb aller Sicherheits- und Komfortfunktionen gewährleistet. So sorgt die Standklimatisierung bei abgeschaltetem Verbrennungsmotor – ebenso wie im Stand und bei rein elektrischer Fahrt – auch im Segel-Modus für eine angenehme Temperierung des Innenraums. Die Standklimatisierung kann darüber hinaus auch vor dem Einsteigen in das Fahrzeug zur Abkühlung des Innenraums genutzt werden.

 

 

Die anspruchsvolle Leistungselektronik gewährleistet einen präzise auf die jeweilige Fahrsituation abgestimmten Einsatz des Verbrennungs- und des Elektromotors. Um ein noch stärker auf maximale Effizienz ausgerichtetes Energiemanagement zu betreiben, wird ihr Funktionsumfang im BMW ActiveHybrid 5 um eine vorausschauende Analyse der Fahrsituation erweitert. Zu diesem Zweck ist die Leistungselektronik mit dem serienmäßigen Navigationssystem Professional vernetzt. Dadurch wird sie in die Lage versetzt, frühzeitig auch jene Daten auszuwerten, die auf eine Änderung der äußeren Bedingungen oder des Fahrerwunsches hindeuten. Auf Basis dieser Analyse und in Abhängigkeit von der Qualität der Navigationsdaten wird das Fahrzeug vorausschauend konditioniert, damit durch eine optimale Nutzung aller Komponenten des Antriebssystems und der Fahrzeugelektronik die zur Verfügung stehende Energie effizient genutzt werden kann.

 

 

Als Faktoren für die Variation der Betriebsstrategie können unter anderem das Streckenprofil und die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten dienen. Wird beispielsweise eine vorausliegende Gefällestrecke ermittelt, kann der BMW ActiveHybrid 5 seine gespeicherte elektrische Energie vollständig in die Antriebsunterstützung investieren, da der Hochvoltspeicher durch die folgende Talfahrt ohne Nutzung von Kraftstoff wieder gefüllt wird. Bei längeren Bergabfahrten kann zusätzlich der Elektromotor seine Generatorfunktion übernehmen und die Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie speisen, ohne dass das Fahrzeug an Geschwindigkeit verliert. Ebenso kann rechtzeitig vor dem Erreichen des Fahrtziels eine möglichst vollständige Aufladung des Hochvoltspeichers bewirkt werden, um in der Zielzone einen maximalen elektrischen Fahrbetrieb zu ermöglichen.

 

 

Der Betriebszustand der Antriebskomponenten wird mit Hilfe von modellspezifischen Anzeigen im Instrumentenkombi und im Control Display des BMW ActiveHybrid 5 nachvollziehbar dargestellt. Ergänzend zur Energiefluss- und Rekuperationsanzeige weist eine zusätzliche Grafik im Bereich des Drehzahlmessers auf die Boost-Funktion des Elektromotors beim Beschleunigen hin. Ein spezifisches Menü im Bediensystem iDrive informiert unter anderem über den Ladezustand der Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterie und über das Zusammenwirken von Verbrennungs- und Elektromotor im Verlauf einer Fahrt. Außerdem kann eine Darstellung der Verbrauchshistorie aufgerufen werden, die nicht nur über den Kraftstoffverbrauch im Verlauf der zurückliegenden 15 Minuten, sondern auch über die Beteiligung des Elektromotors am Antrieb des BMW ActiveHybrid 5 informiert.

 

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

Zur Fahrwerkstechnik des BMW ActiveHybrid 5 gehören eine Doppelquerlenker-Vorderachse und eine Integral-Hinterachse, die elektromechanische Servolenkung einschließlich Servotronic zur geschwindigkeitsabhängigen Lenkkraftunterstützung sowie eine leistungsstarke Bremsanlage und 17 Zoll große Leichtmetallfelgen. Optional ist die Dynamische Dämpfer Control mit elektronisch geregelten Dämpfern verfügbar. Die Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) umfasst über die stabilisierende Wirkung mittels Bremseingriff und Motorleistungsreduzierung hinaus unter anderem auch den Modus DTC (Dynamische Traktions Control), das Antiblockiersystem (ABS), die Kurvenbremsunterstützung Cornering Brake Control (CBC) und die Dynamische Bremsen Control (DBC) sowie einen Bremsassistenten, einen Fading-Ausgleich, eine Trockenbremsfunktion und einen Anfahrassistenten.

 

 

Mit dem serienmäßigen Fahrerlebnisschalter können neben dem ECO PRO Modus auch die Einstellungen „SPORT+“, „SPORT“ und „COMFORT“ gewählt werden. Ist das Fahrzeug mit der optionalen Dynamischen Dämpfer Control ausgestattet, steht auch die Einstellung „COMFORT+“ zur Auswahl. Durch Betätigung des Fahrerlebnisschalters werden die Fahrpedalprogression, das Ansprechverhalten des Verbrennungsmotors, die Kennlinie der Lenkkraftunterstützung, die DSC Einstellungen, die Schaltdynamik des Automatikgetriebes sowie in Verbindung mit der Dynamischen Dämpfer Control auch das Kennfeld der Dämpfer beeinflusst.

 

 

 

Technische Daten

 

Verbrennungsmotor

Bauart --
Hubraum 2979 [ccm]
Nennleistung 225 / 306 [kW] / [PS]
Nenndrehzahl 5800 [1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl 400 [Nm] / [1/min]
Kraftstoff --

 

 

 

 

E-Maschine

Bauart --
Maximalleistung 40/55 [kW] / [PS]
Nenndrehzahl 210 [1/min]
Maximales Drehmoment / Drehzahl 250 / 340 [Nm] / [1/min]
Nennspannung -- [V]

 

 

 

 

Elektrischer Energiespeicher

Bauart Lithium-Ionen
Energieinhalt -- [kWh]
Nennspannung -- [V]
Zellen / Module -- / -- [--] / [--]
Maximale Leistung -- [kW]
Gewicht -- [kg]

 

 

 

 

Abmessungen

Länge 4899 [mm]
Breite 1860 [mm]
Höhe 1464 [mm]
Radstand 2968 [mm]
cW-Wert -- [--]
Querschnittsfläche -- [m2]

 

 

 

Gewicht

Leergewicht (nach EU) 1925 [kg]
Zulässiges Gesamtgewicht 2400 [kg]
Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) -- [kg] / [kg]

 

 

 

Verbrauch

Innerorts 5,7 [l/100km]
Ausserorts 6,7 [l/100km]
Kombiniert 6,4 [l/100km]
Reichweite -- [km]

 

 

 

 

Fotos


Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

 

Hybridfahrzeug BMW 5 Active Hybrid 2012

 

Quelle: BMW



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Wer ist online?

Es sind 306 Gäste online