Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Neueste Kommentare

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
Nissan Mixim 2007 Drucken E-Mail

Elektro-Fahrzeug Nissan Mixim 2007Die Konzeptstudie Nissan Mixim soll die Gefühle und Emotionen junger Menschen gegenüber dem Auto, aber auch untereinander, verändern: Mit drei vollwertigen Sitzen und einer Art Notsitz im Fond bieten sich den Mixim-Fahrern genügend Möglichkeiten zur persönlichen Kommunikation statt der virtuellen über das Internet. Mixim ist ein Elektroauto und kommt so den umweltpolitischen Vorstellungen der jugendlichen Zielgruppen entgegen. Doch sein gesamter Auftritt und die Fahrleistungen unterscheiden sich radikal von den Batterie-getriebenen Stadtautos heutiger Prägung.


Dieses Fahrzeug ist ein Prototyp. Es kann nicht gekauft werden!

 

Cockpit des Nissan Mixim Elektroautos 2007Dank des zugleich als Elektromotor und Generator fungierenden Super Motors von Nissan und modernster Lithium-Ionen-Batterien glänzt der Mixim mit spritzigen Fahrleistungen und einer großen Reichweite. Ein Motor treibt die Vorder-, der zweite die Hinterräder an – was den Mixim zum lupenreinen Allrader macht. Auch wenn die Chancen für eine Serienproduktion eher gering sind, entstand der Mixim in Übereinstimmung mit dem Nissan Green Program 2010, in dem sich das Unternehmen zu den Zielen einer nachhaltigen mobilen Gesellschaft verpflichtet.Sein sportlicher Anspruch wird durch die Coupé-förmige Karosserie betont, während einige der im Innenraum verwendeten Lösungen – darunter Details aus der Welt des Motorsports – selbst den eingefleischtesten Auto-Skeptiker erweichen dürften. 

 

Innenansicht des Nissan Mixim 2007Doch das vielleicht stärkste Argument für den Kauf eines Mixim wäre das Interieur selbst. Von seinem in der Mittelachse des Fahrzeugs postierten Sitz blickt der Fahrer auf eine von Computer-Spielen inspirierte Kommandozentrale. Ein horizontaler „Splitscreen“-Effekt unterteilt das Blickfeld in zwei Zonen. In der oberen blickt der Pilot durch eine Windschutzscheibe, die wie das Visier eines Motorradhelms geformt ist, in der unteren fällt der Blick auf ein digitales „Glas“-Cockpit.  Die Illusion perfekt macht das Lenkrad. Es ähnelt einem Kontrollhebel für Computer-Rennspiele und hat - wie ein Formel-1-Volant - zahlreiche Kontrollknöpfe direkt integriert. Der Mixim sendet aus Sicht von Nissan an die Adresse der jungen Generation alle wichtigen Signale für ein Auto der Zukunft. Er wird von einem fortschrittlichen, kraftvollen und zugleich umweltfreundlichen Elektromotor angetrieben. Und er ist kompakt genug, um in ihre reale, urbane Welt zu passen.

 

Quelle: Nissan



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Werbung


Umfrage

Ab welcher Reichweite würden Sie ein Elektroauto kaufen?
 

Wer ist online?

Es sind 99 Gäste online