Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Neueste Kommentare

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
Ford Focus Electric 2011 Drucken E-Mail

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Der neue Ford Focus Electric, der erste rein batterieelektrisch betriebene Pkw des Unternehmens, wird im Sommer 2012 auf dem europäischen Markt und damit auch in Deutschland debütieren. Der neue Ford Focus Electric bietet pro Batterieladung eine Reichweite, die den täglichen Fahrgewohnheiten normaler Nutzer vollauf genügt. Zeitgleich mit dem neuen Ford Focus Electric führt das Unternehmen eine ganze Reihe wegweisender neuer Funktionen und Technologien ein, die dem Fahrer den Umgang mit dem innovativen Elektroantrieb nochmals erleichtern. Hierzu zählt zum Beispiel das einzigartige, im Hinblick auf die speziellen Anforderungen dieses stromgetriebenen Fahrzeugs entwickelte MyFord Touch-Informations- und Bediensystem.

 

Dieses Fahrzeug ist ein Prototyp.  Es kann nicht gekauft werden!

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Das innovative Null-Emissions-Fahrzeug, das auf der diesjährigen North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit seine Welt-Premiere gefeiert hat, ist das Flaggschiff der rasant wachsenden Flotte von Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und rein batterieelektrisch angetriebenen Modellen, die Ford bis 2013 in Europa und Nordamerika auf den Markt bringen wird.

 

„Der neue Ford Focus Electric steht an der Spitze unser neuen Familie elektrifizierter Fahrzeuge und stellt unser Bekenntnis, den Kunden eine attraktive Auswahl an besonders ver-brauchseffizienten beziehungsweise kraftstofffreien Modellen zu bieten, geradezu exemplarisch unter Beweis“, betont Derrick Kuzak, Ford Group Vice President Globale Produktent-wicklung. „Seine fortschrittliche Antriebstechnologie zeichnet sich durch signifikante Energie-Effizienzvorteile bei null Emissionen und einem unverändert hohem Fahrvergnügen aus. Und mit seinen intelligenten Fahrer-Informationssystemen wird der Ford Focus Electric die Art und Weise, wie unsere Kunden die zur Verfügung stehende Energie zur Erfüllung ihres Mobilitätsbedarfs einsetzen, grundlegend verändern.“

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Der Ford Focus Electric ist eines von fünf neuen Fahrzeugmodellen, die zur Elektrifizierungsstrategie von Ford gehören. Die Auslieferung des Ford Transit Connect Electric als das erste dieser Serienmodelle hat in Nordamerika bereits Ende vergangenen Jahres begonnen. Seine Markteinführung in Deutschland ist für die zweite Jahreshälfte 2011 geplant.

 

Der neue Ford Focus Electric überzeugt mit einzigartiger Energie-Effizienz und der für diese Baureihe so charakteristischen Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit. Zugleich bietet er auch echten Fahrspaß. So übernimmt er zum Beispiel die elektrische Servolenkung, die dynamischen Fahreigenschaften und das direkte Bremsgefühl von seinen betont sportlich ausgelegten Schwestermodellen mit Verbrennungsmotor. Damit gilt auch für die Elektro-Variante: Sie ist ein echtes, ausgesprochen agiles Fahrerauto. Dies trifft auch auf das Temperament zu: Das mit einem 1-Gang-Getriebe gekoppelte Elektroaggregat spricht ebenso unmittelbar wie sanft auf Beschleunigungswünsche an. Als Höchstgeschwindigkeit sind bis zu 136 km/h realisierbar. Gleichzeitig stellt sich durch die ausgefeilte Aerodynamik sowie das Nicht-Vorhandensein eines Diesel- oder Benzinmotors und dem Wegfall der damit verbundenen Betriebsgeräusche ein bemerkenswert leises und komfortables Fahrerlebnis ein.

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011„Mehr als jedes andere Elektrofahrzeug auf dem Markt hat sich der Ford Focus Electric die typische Fahrdynamik eines konventionellen Automobils bewahrt“, erläutert Sherif Marakby, Direktor Elektrifizierungsprogramme und -entwicklung von Ford. „Er teilt sich viele Premium-Komponenten und -Funktionen mit den von Verbrennungsmotoren angetriebenen Modellvarianten des Ford Focus, verbindet dies aber mit einer hohen Energie-Effizienz und einem einzigartigen Fahrgefühl.“

 

Eine breite Palette an serienmäßigen Sicherheits- und Assistenzsystemen ist ein weiteres Kennzeichen des neuen Ford Focus Electric. Dazu zählen beispielsweise sechs Airbags, eine elektronische Traktionskontrolle, ein modernes SYNC-Spracherkennungssystem – das verbale Kommandos  zum Beispiel zur Steuerung des Audio-Systems, der Navigation und der Klimaanlage in konkrete Funktionen umsetzt – sowie das schlüssellose Ford KeyFree-System.

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Künftige Besitzer des neuen Ford Focus Electric können die hochmodernen, von Ford entwickelten Lithium-Ionen-Batteriemodule des Fahrzeugs ganz einfach und simpel über das mitgelieferte Verbindungskabel an der 230-Volt-Station aufladen. Einmal angeschlossen, konvertiert ein bordeigener Spannungswandler den Wechselstrom in Gleichstrom, um die flüssigkeitsgekühlten und -beheizten Akku-Packs aufzuladen. Pro Ladezyklus vergehen an einer haushaltsüblichen Steckdose acht bis neun Stunden. In Kombination mit einem speziellen Ladesystem kann dieser Prozess auf fünf bis sechs Stunden verkürzt werden. Hinzu kommt: Mittels des fahrzeugeigenen Ladezubehörs vergehen sogar nur drei bis vier Stunden für eine komplette Batteriefüllung, wenn der Ford Focus Electric an eine entsprechend leistungsfähige öffentliche Stromtankstelle angeschlossen wird.

 

„Wir sind von den Marktchancen des Ford Focus Electric schlichtweg begeistert. Jeder von uns hat sich längst daran gewöhnt, jeden Tag seine mobilen Elektronikgeräte wie Handys oder MP3-Player an der Steckdose wieder aufzuladen. Aus diesem Grunde sind wir davon überzeugt, dass es auch unseren Kunden leicht fallen wird, ihren Ford Focus Electric nach der Ankunft zu Hause einfach ans Netz zu hängen – denn es ist: sehr einfach, weil wir den Vorgang des Wiederaufladens so simpel und logisch wie nur möglich gestaltet haben“, erklärt Nancy Gioia, Direktorin Global Electrification von Ford.

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Dem Fahrer eines Ford Focus Electric stehen im und außerhalb des Fahrzeugs eine Reihe von Fahrer-Informationssystemen zur Seite. Sie helfen ihm, den Ladeprozess zu organisie-ren, die ökologisch sinnvollste und in puncto Energieverbrauch günstigste Route zu finden, den aktuellen Ladezustand der Batterien auch aus der Ferne zu überwachen und die Reichweite des Fahrzeugs durch effiziente Fahrweise zu optimieren. Diese mit viel Liebe zum Detail entwickelten Funktionen verleihen dem neuen Ford Focus Electric einen klaren Wettbewerbsvorteil und sorgen dafür, dass die Besitzer dieses innovativen Fahrzeugs die neuen Freiheiten und Chancen, die ihnen die Elektromobilität bietet, sorglos nutzen können.

 

Zu diesen Funktionen, die speziell für den Ford Focus Electric entwickelt wurden, zählt auch das MyFord Touch-Informations- und Bediensystem. Es überzeugt beispielsweise mit der Darstellung von Parametern wie dem Batterie-Ladezustand und der verfügbaren Reichweite. Das hiermit korrespondierende MyView-System ermöglicht sogar den Zugang zu noch prä-ziseren und umfangreicheren Daten wie zum Beispiel dem aktuellen Energieverbrauch der Klimaanlage, der die nutzbare Reichweite beeinflussen kann.

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Wie die grünenden Weinreben, die im so genannten SmartGauge-Display des Ford Fusion Hybrid die erzielte Kraftstoffeffizienz anschaulich präsentierten, hat auch der neue Ford Focus Electric ein grafisches Element zur Visualisierung einer besonders Energie sparenden Fahrweise, und zwar im rechten Display der Instrumententafel. Diese Anzeige stellt die Reichweite in Form stilisierter Schmetterlinge dar. Je mehr Schmetterlinge zu sehen sind, desto effizienter ist der Umgang mit dem Elektrofahrzeug und desto größer die Reichweite. Zusätzlich zeigt das Display am Ende einer Fahrt die zurückgelegten Kilometer, die zusätzlich durch die Bremsenergie-Rückgewinnung „eroberten“ Kilometer, die verbrauchte Energie und die durch den Elektroantrieb eingesparten Liter an fossilen Energieträgern an.

 

Besonders kostensparend wirkt sich die intelligente „Value Charging“-Funktion des neuen Ford Focus Electric aus. Dieses System lädt die Batterien genau dann auf, wenn die im Netz verfügbare Elektrizität besonders preiswert ist – also außerhalb der Nachfragespitzen. Dies senkt die Energierechnung für den Kunden, hilft künftig aber auch den Stromversorgern: Sie können den Elektrizitätsbedarf künftig besser planen und erhalten wichtige Informationen über die Aufladegewohnheiten von Elektrofahrzeug-Besitzern. Ford hat bereits die Verhand-lungen mit verschiedenen europäischen Energieversorgern aufgenommen, um den Markt für die Einführung des „Value Charging“ vorzubereiten.

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Prognosen besagen: Ford Focus Electric-Besitzer werden ihr Fahrzeug pro Tag zweimal oder noch öfter zum Wiederauf- oder Nachladen an ein Stromnetz anschließen. Auch aus diesem Grunde hat Ford in enger Zusammenarbeit mit dem Spezialisten Yazaki einen 5-poligen Stecker entwickelt, der dem aktuellen Industriestandard entspricht, durch sein Design gefällt und darüber hinaus das Verbinden mit der Energiequelle ergonomisch be-sonders einfach, sicher und zuverlässig gestaltet.

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Während der Griff des Steckers durch eine Gummi-Oberfläche in mattem Schwarz gut in der Hand liegt, wird der Steckerkopf von hochglänzend weißem Kunststoff geschützt. Sobald das Verbindungskabel mit dem Stromanschluss des Ford Focus Electric – bequem erreichbar zwischen Fahrertür und dem vorderen Radlauf integriert – verbunden wird, läuft ein Lichtband zweimal rund um den Stecker und zeigt auf diese Weise den korrekten An-schluss an. Die Leuchtdioden zeigen den Ladefortschritt an. Ist der Kreis geschlossen, ist der Aufladevorgang vollständig abgeschlossen und die Batterien zu 100 Prozent geladen.

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011Als Energiespeicher des Ford Focus Electric kommen hochmoderne Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz, die Ford in Kooperation mit dem Zulieferer LG Chem entwickelt hat. Um ihre Langlebigkeit und uneingeschränkte Leistungsfähigkeit – die sich unmittelbar auf die Reichweite des Elektrofahrzeug auswirkt – sicherzustellen, werden sie über ein fortschrittliches Flüssigkeitssystem je nach Bedarf gekühlt oder aufgeheizt. Dieses thermische Management, das die Akkus unabhängig von externen Bedingungen in dem für eine ein-wandfreie Funktion optimalen Temperaturfenster hält, ist für stromgetriebene Fahrzeuge von entschei-dender Bedeutung.

 

„Im neuen Ford Focus Electric bündeln sich lange Jahre der Forschung und Entwicklung“, resümiert Derrick Kuzak. „Noch wichtiger aber ist: Er läutet eine extrem spannende neue Ära für Ford und unsere Kunden ein.“

 

 

Technische Daten

E-Maschine    
 Bauart    
 Nennleistung -- [kW]
 Nenndrehzahl -- [1/min] 
 Maximales Drehmoment / Drehzahl -- / -- [Nm] / [1/min]
 Nennspannung -- [V]

 

Elektrischer Energiespeicher    
 Bauart Lithium-Ionen  
 Energieinhalt -- [kWh]
 Nennspannung -- [V] 
 Zellen / Module -- / -- [--] / [--]
 Maximale Leistung -- [kW]
 Gewicht --  [kg]

 

Abmessungen    
 Länge -- [mm] 
 Breite -- [mm]
 Höhe -- [mm] 
 Radstand -- [mm]
 cW-Wert -- [--]
 Querschnittsfläche -- [m2]

 

 

Gewicht    
 Leergewicht (nach EU) -- [kg] 
 Zulässiges Gesamtgewicht -- [kg]
 Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) -- [kg] / [kg] 

 

 

Verbrauch    
 Innerorts -- [l/100km] 
 Ausserorts -- [l/100km] 
 Kombiniert -- [l/100km]  

 

 

 

 

Fotos


Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Elektrofahrzeug Ford Focus 2011

 

Quelle: Ford



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Werbung


Wer ist online?

Es sind 228 Gäste online