Hybrid-Autos.info

Die Plattform für alternative Antriebe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Werbung

Social Bookmark

Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Oneview Add to: Kledy.de Social Bookmarking Add to:  FAV!T Social Bookmarking Add to: Linksilo Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Reddit Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Blogmarks Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist
Social Bookmarking
Citroën C-ZERO 2011 Drucken E-Mail

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

Null Liter Kraftstoffverbrauch, null Schadstoffausstoß, null CO2-Emissionen während der Fahrt, null Lärmbelästigung: Mit dem C-ZERO ergänzt CITROËN seine Palette um einen 100 % elektrisch angetriebenem Kleinwagen. Dieses Modell ist ein echter Ausdruck der „Créative Technologie“, in deren Namen es entwickelt wurde. Der C-ZERO ist für die Mobilität in der Stadt und ihrem Umfeld ersonnen worden: kleine Abmessungen, erstaunliche Fahrleistungen und eine ausreichende Reichweite für das tägliche Fahrpensum, das man in einer Stille absolvieren kann, die den Lärm der Stadt vergessen lässt. Ein echtes Konzentrat aus Technologie und Kreativität, das schon heute auf die Herausforderungen von morgen antwortet.

 

Dieses Fahrzeug kann seit Ende 2010 gekauft werden!

 


Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

Die von CITROËN vorangebrachte Technologie eines reinen Elektroantriebs ist Teil der Strategie zur Verringerung des Verbrauchs fossiler Brennstoffe, des Schadstoffausstoßes und der Emission von Treibhausgasen. Ende des Jahres 2010 wurden die ersten Fahrzeuge ausgeliefert. Der in Zusammenarbeit mit Mitsubishi Motors Corporation (MMC) entwickelte CITROËN C-ZERO ist nach dem CITROËN Berlingo First Electrique das zweite von der Marke angebotene reine Elektrofahrzeug.

 

Der CITROËN C-ZERO ist das erste in Europa verfügbare Modell einer neuen Generation von Elektroautos. Der C-ZERO wurde von Anfang an dafür entwickelt, auch die Systembestandteile seines Elektroantriebs gut unterbringen zu können, und bietet daher alle Merkmale hinsichtlich Sicherheit und Raumangebot, die man von einem Wagen seiner Größe erwartet, auf einem der besten Niveaus seiner Klasse (ESP, 6 Airbags, Klimaanlage, 166 Liter Kofferraum…).

 

Der C-ZERO bietet ein neues, ungemein gelassenes Fahrerlebnis. Er ist von Anfang an kinderleicht zu bedienen, er überrascht damit, wie leise er ist, wie handlich, und wie viel Platz er im Innenraum gemessen an seinen sehr kompakten Abmessungen bietet. Der CITROËN C-ZERO passt perfekt in den Fuhrpark aller möglichen Unternehmen – Behörden, Gemeinden, Gewerbetreibende –, aber er eignet sich auch für Privatleute, die ein Auto suchen, das mit Betriebskosten von ungefähr 1,5 € auf 100 km unschlagbar günstig im Gebrauch ist.

 

Dank seiner Lithium-Ionen-Batterie mit modernster Technik ausgestattet, profitiert der C-ZERO auch von der reichen Erfahrung, welche die Marke mit insgesamt bereits 5.500 verkauften Elektrofahrzeugen gesammelt hat. Der bereits in einigen europäischen Markten eingeführte Berlingo First Electrique ist ein weiterer Trumpf der Marke CITROËN, die in den kommenden Jahren eine führende Rolle auf diesem voraussichtlich rasch wachsenden Markt spielen wird.

 

Der C-ZERO bietet serienmäßig eine Kommunikationsausstattung, die seinem technischen Niveau entspricht: CITROËN eTouch ist ein Servicepaket, das unter anderem automatische Notrufe bei Unfällen und einen Assistenzdienst beinhaltet. Auch eine Bluetooth® -Anlage ist serienmäßig an Bord.

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

Der CITROËN C-ZERO verbindet Eigenschaften, die ihn zum perfekten Auto für Stadt und Umland machen: Er ist für seine Insassen und die ganze Umgebung beeindruckend leise, stößt keine Abgase aus und verursacht bei der Fahrt auch keine CO2 -Emissionen.

 

Mit nur 3,48 m Länge und einem Wendekreis von nur 9 m ist der CITROËN C-ZERO im Stadtverkehr extrem leicht zu fahren. Die Fahrleistungen (Höchstgeschwindigkeit 130 km/h, 0 auf 100 km/h in 15,9 Sekunden und 60 auf  80 km/h in 3,9 Sekunden) und seine Reichweite von 150 km erlauben ihm, problemlos auch aus der Stadt hinauszufahren. In Europa sind 70 Prozent der werktäglichen Fahrten kürzer als 30 km und 95 Prozent kürzer als 80 km.

 

Neben vier echten Sitzplätzen – dank eines Radstandes von 2,55 – und einem Kofferraum mit 166 Litern Volumen bietet der CITROËN C-ZERO eine umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung: Servolenkung, ABS, ESP, Notbremsassistent, elektrische Fensterheber, 6 Airbags und Klimaanlage sind die wichtigsten serienmäßigen Bestandteile.

 

Den CITROËN C-ZERO erstmals zu bedienen ist extrem leicht: Es genügt, seinen Zündschlüssel zu drehen, bis ein Tonsignal ertönt und eine grüne Kontrollleuchte im Instrumentenbrett « READY » signalisiert, und dann den Wählhebel (von der Art, wie man sie von Automatikgetrieben kennt) auf die einzige Position für Vorwärtsfahrt zu stellen.

 

Zusätzlich zu den klassischen Anzeigen beinhaltet das Armaturenbrett des CITROËN C-ZERO ein Zeigerinstrument, das bei eingeschalteter „Zündung“ die aktuelle Beanspruchung der Batterie anhand farbig gekennzeichneter Skalenbereiche anzeigt:


• der dunkelblaue Bereich bedeutet, dass die Batterie aufgeladen wird,
• ein hellgrüner Bereich zeigt eine sparsame Nutzung des Stromvorrates an,
• ein weißer Bereich zeigt, dass die Batterie stärker entladen wird.

 

Die traditionelle Anzeige für den Kraftstoffvorrat wird hier durch eine Ladungsanzeige der Batterie ersetzt. Wenn das Erreichen des Mindestladungsniveaus droht, wird einige Zeit nach einer Warnung an den Fahrer zunächst die Versorgung der Komfortausstattung gekürzt. Als nächstes wird die abrufbare Motorleistung verringert, um die Reichweite maximal zu verlängern.

 

Um das Anfahren am Berg zu erleichtern, verfügt der CITROËN C-ZERO über eine eingebaute Kriechfunktion, so dass er sich wie ein konventioneller Wagen mit Wandler-Automatik verhält. Der CITROËN C-ZERO ist ein reines Elektrofahrzeug, das von einem Synchronmotor mit Permanentmagnet und einer Nennleistung von 47 kW (64 PS) von 3.500 bis 8.000 min-1 angetrieben wird. Das maximale Drehmoment von 180 Nm liegt von 0 bis 2.000 min-1 an.

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

Angesichts der Charakteristik des Elektromotors, dessen maximales Drehmoment schon im Stillstand verfügbar ist, kann auf Kupplung und Wechselgetriebe verzichtet werden. Der CITROËN C-ZERO hat daher eine einfache Antriebsübersetzung mit einem entsprechend gewählten Übersetzungsverhältnis sowie ein traditionelles Differential. Beides ist an der Hinterachse angebracht und der Elektromotor direkt dort angeflanscht.

 

Eine besondere Kalibrierung des Fahrpedals erlaubt es, den CITROËN C-ZERO auf zwei verschiedenen „Registern“ zu fahren:


• Auf etwa der ersten Hälfte des Fahrpedalweges ist die Charakteristik so gewählt, dass der Wagen bei möglichst geringem Energieverbrauch gut im Verkehr mitschwimmen kann,
• auf der zweiten Hälfte des Pedalwegs steht die volle Leistung des CITROËN C-ZERO zur Verfügung und verschafft dem Wagen, wenn zum Beispiel die Sicherheit es erfordert, eine bemerkenswerte Beschleunigung, umso mehr, da bereits im Stand das maximale Drehmoment anliegt.

 

Diese Auslegung des Gaspedals macht die Einrichtung unterschiedlicher Gangstufen, wie sie etwa für normale Fahrt, schnelle Fahrt und Steigungen und Gefälle denkbar wären, überflüssig. So wird die Bedienung für den Fahrer noch einfacher und die Fahrweise noch gelassener, ganz wie es der Philosophie eines Elektroautos entspricht.

 

Der CITROËN C-ZERO kann die Bewegungsenergie im Schubbetrieb und beim Bremsen zurückgewinnen und die Batterien damit aufladen. Die zurück gewonnene Energiemenge hängt von der Fahrgeschwindigkeit ab und davon, ob und wie stark das Bremspedal getreten wird. Aber auch wenn die Bremse nicht betätigt wird, reicht es, das Fahrpedal loszulassen, und die Batterien werden durch das Rollen des Fahrzeugs aufgeladen. Das hat noch weitere Vorteile: Man verfügt über eine Motorbremse, die nicht zu stark, aber für den Fahrer spürbar ist und vor Kurven, Ampeln, etc. bewusst eingesetzt werden kann… und damit zugleich den Verschleiß der Bremse vermindert.

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

Die Energie für den Motor kommt aus einem Batteriesatz von Lithium-Ionen-Zellen der neuesten Generation, der in der Fahrzeugmitte untergebracht ist. Er besteht aus 88 Zellen mit einer Kapazität von je 50 Ah (Gesamtkapazität 16 kWh), die Betriebsspannung beträgt 330 V.

 

Die Lithium-Ionen-Technologie bietet gegenüber älteren Batterietypen eine Reihe von Vorteilen:

• Das erforderliche Batteriegewicht ist aufgrund einer besonders günstigen Energiedichte geringer,
• jede einzelne Batteriezelle verfügt gegenüber älteren Technologien über eine höhere  spezifische Leistung,
• sie ist unempfindlich gegen teilweises Be- und Entladen und büßt dadurch nicht an Lebensdauer ein.

 

Die Aufladung der Batterien des CITROËN C-ZERO ist einfach und kann auf zwei verschiedene Arten vorgenommen werden:


• An einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose, ob zu Hause, an öffentlichen Ladestationen oder auf Firmengeländen: Es genügt, das Ladekabel an eine 220 V-Steckdose anzuschließen. Eine vollständige Ladung dauert sechs Stunden bei einer Stromstärke von 16 A (z.B. in Frankreich und Deutschland üblich), sieben Stunden bei 13 A (wie z.B. in Großbritannien) und neun Stunden bei 10 A (wie in Schweden),
• an einer speziellen Schnellladesäule, die einphasigen Strom mit 125 A bei  400 V Spannung liefert, was einer Leistung von bis zu 50 kW entspricht. Damit kann in nur 30 Minuten die Batterie auf 80 %  der Maximalkapazität geladen werden.

 

Wie bei allen Elektroautos erfolgt die Messung des Verbrauches im Zulassungsverfahren in einem gesetzlich festgelegten Normfahrzyklus auf dem Prüfstand, welcher mit dem für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren identisch ist, wobei auch die Reichweite ermittelt wird. Im Falle des CITROËN C-ZERO wurde nach diesem Verfahren eine Reichweitenangabe von 150 km festgelegt. Wie bei konventionellen Fahrzeugen unterliegt der Verbrauch in der Praxis aber zahlreichen mehr oder weniger spürbaren Einflüssen, die demnach auch die Reichweite beeinflussen. Bei einem Elektroauto sind dies in erster Linie Heizung und Klimaanlage, die elektrisch betrieben sind, und die Fahrweise, die wie bei Verbrennungsmotoren einen sehr weit reichenden Einfluss auf den Energieverbrauch hat.

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

Der C-ZERO ist mit dem neuesten Angebot der Marke zum Thema Kommunikation ausgestattet – mit CITROËN eTouch. CITROËN eTouch beinhaltet eine Funktion für Notrufe oder Pannenrufe mit genauer Lokalisierung des Fahrzeugs, aber auch ein virtuelles Wartungsheft und einen EcoDriving-Dienst, die über das persönliche Portal MyCITROËN im Intenet zugänglich sind.

 


Not- und Pannenrufe kann CITROËN eTouch völlig autonom durchführen. Das Systeme verfügt über ein GPS-Modul zur Lokalisierung und eine integrierte SIM-Karte, die ohne Telefonvertrag und ohne Zeitbegrenzung funktioniert. An Bord gibt es zwei Tasten, eine „SOS“-Taste für Notrufe (die bei einem Unfall auch automatisch ausgelöst werden) und eine Taste mit dem CITROËN-Doppelwinkel für Anrufe bei einer Hotline. Beide Dienste stehen gratis und rund um die Uhr zur Verfügung. Mit CITROËN eTouch ist eine ganze Palette von CITROËN-Diensten an Bord des C-ZERO stets auf Knopfdruck erhältlich. Der CITROËN C-ZERO ist auch serienmäßig mit einer Bluetooth®-Einrichtung ausgestattet.

 

 

 

Technische Daten


 

E-Maschine    
Bauart --  
Dauerleistung --/-- [kW] / [PS]
Maximalleistung 47/64 [kW] / [PS]
Maximales Drehmoment / Drehzahl 180/2000 [Nm] / [1/min]
Nennspannung -- [V]
Anzahl an E-Maschinen --  

 

 

 

 

Elektrischer Energiespeicher    
Bauart Lithium-Ionen  
Energieinhalt (nutzbar/gesamt) --/16 [kWh]
Nennspannung 330 [V]
Zellen / Module 88 / -- [--] / [--]
Maximale Leistung -- [kW]
Gewicht -- [kg]

 

 

 

 

Abmessungen    
Länge 3480 [mm]
Breite -- [mm]
Höhe -- [mm]
Radstand 2550 [mm]
cW-Wert -- [--]
Querschnittsfläche -- [m2]

 

 

 

Gewicht    
Leergewicht (nach EU) -- [kg]
Zulässiges Gesamtgewicht -- [kg]
Zulässige Anhängelast (gebremst/ungebremst) -- [kg] / [kg]

 

 

 

Verbrauch    
Innerorts -- [l/100km]
Ausserorts -- [l/100km]
Kombiniert -- [l/100km]

 

 

 

 

Fotos


Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

 

Elektro-Fahrzeug Citroen C-ZERO 2011

 

Quelle: Citroën



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Das könnte Sie auch interessieren

Google Suche

Werbung

160x600 autohaus24.de

Werbung

 

Umfrage

Ab welcher Reichweite würden Sie ein Elektroauto kaufen?
 

Wer ist online?

Es sind 174 Gäste online